Willkommen in Riesa Auf gehts nach Riesa
 

Kloster und Tierpark

ehemaliges Kloster Riesa

 

 

 

 

 

 

 

Im Klosterostflügel vermittelt eine interaktive Ausstellung Informationen zur Tier- und Pflanzenwelt der Region. Hier erfahren die Gäste Verborgenes aus der Klostergeschichte, über den Benediktinerorden und archäologische Ausgrabungen auf dem Klostergelände.

 

In riesigen Aquarien, die insgesamt etwa 20.000 Liter Wasser fassen, tummeln sich Fische, deren natürlicher Lebensraum die Elbe ist. Diese Aquarienanlage entlang der Elbe ist mit drei Becken die größte ihrer Art. Unter dem Dach des Klosters gibt es eine Galerie mit ständig wechselnden Ausstellungen. Neben dem Kloster befindet sich der Heimattiergarten, in dem seit 1965 vor allem heimische Wildtiere leben. Auf einer Fläche von einem Hektar leben derzeit 160 Tiere in 55 Tierarten. Als Exoten leben seit einigen Jahren Rhesusaffen in der Anlage, die durch eine unterirdische Beobachtungsstation direkt im Freigehege beim Fressen und Spielen bewundert werden können. Ansonsten ist das Umfeld dem natürlichen Lebensraum der Tiere nachempfunden.

 

Im Kloster-Kräutergarten sind mehr als 20 verschiedene Heil- und Gewürzkräuter gepflanzt. Die Nähe von Baudenkmalen, Natur, Mensch und Tier verleihen dem Riesaer Tierpark ein ganz besonderes Flair. Ein weiteres Highlight ist die Verbindungsbrücke vom Ost- und Nordflügel zum sanierten historischen Klosterturm im Tierpark, der früher als Wasserturm diente. Der nach eigenen Angaben letzte Röhrenmeister Europas, der Friedebacher Zimmerer Hans-Jürgen Wenzel, installierte 2008 in dem zehn Meter hohen Turm entlang der Innenfassade des Bauwerks eine altertümliche Wasserleitung. Damit war die Sanierung des Klosterkomplexes nach 13 Jahren beendet.

 

Hinweis: Nicht alle Teile des Tierparkes sind momentan barrierefrei erreichbar. Wir informieren Sie gern darüber. Parkplatzmöglichkeiten gibt es direkt auf dem Rathausplatz.

 

Kontakt:

Rathausplatz 1
01589 Riesa
Telefon: 0 35 25 / 73 20 89
Webseite: www.tierpark-riesa.de

 

Öffnungszeiten Tierpark:

1. April – 30. Sep.: täglich 9.00 – 18.00 Uhr
1. Okt. – 31. März : täglich 9.00 – 16.00 Uhr
 
Weitere Bilder